Changan gehört jetzt zu den Top-5-Marken in Saudi-Arabien.

Der saudische Neuwagenmarkt ist in den ersten sieben Monaten des Jahres 2021 im Jahresvergleich um 19,3 % auf 326.094 Einheiten gestiegen, gegenüber 273.302 im gleichen Zeitraum im Jahr 2020. Toyota (+20 %) liegt knapp am Marktwachstum vorbei, um seinen Anteil zu verbessern auf 28,6% gegenüber 28,4% im Vorjahr, aber die nächsten drei Autohersteller haben nicht so viel Glück: Hyundai (+11,3%) taut von 18,3% im Vorjahr auf jetzt 17,1% auf, Nissan (+18,6%) bleibt bei 6,6% und Mazda (-10,7%) fällt von 6,5% auf 4,9%. Changan (+30,9%) ist der beste Performer in den Top 5 und klettert mit 4,5% Anteil auf den 5. Platz insgesamt, knapp vor Isuzu (+17,9%) und Kia (+0,3%). MG (+72,6%) ist seinerseits der größte Gewinner in den Top 10, auch Ford (+37,7%) ist stark. Die chinesische Offensive geht über die Top 10 hinaus, wobei Geely (+593,3 %) im Jahresvergleich um das Siebenfache auf Platz 13 und 2 % gestiegen ist, Haval auf Platz 14 und 1,9 % des Marktes landet und Great Wall auf Platz 17 liegt mit 0,9% jetzt, da das Unternehmen den Umsatz für die Region teilt. Jetour taucht mit seinen ersten 102 Einheiten erstmals auf Platz 33 in den saudischen Charts auf. Auch Peugeot (+376%), Genesis (+58%), Mitsubishi (+54,6%) und Suzuki (+45%) überzeugen.

Modelltechnisch rückt der Toyota Camry (+24,9%) in einer Top 10 aus acht Limousinen und zwei Pickups auf die Pole-Position vor: Das SUV-Fieber hat Saudi-Arabien definitiv noch nicht erreicht. Der Hyundai Accent (+19,1%) und Toyota Yaris (+41,7%) komplettieren das Podium vor dem Toyota Hilux (+10,8%) und Hyundai Elantra (-20,8%), dem Spitzenreiter im Gesamtjahr 2020. Der Hyundai Sonata (+ .) 172,7%, die die neue Generation voll ausnutzen, glänzen der Ford Taurus (+82,1%) und der Toyota Corolla (+41,8%) auch in den restlichen Top 10. Es gibt eine Fülle neuer Produkteinführungen oder Modelle, die jetzt haben offizielle Verkäufe weiter unten in den Top 100. Der Haval H6 landet direkt auf #35 über dem Changan Eado Plus (#46), Great Wall Wingle (#49), Geely Tugella (#51), Kia Sonet (#58), Haval H9 (#63), Great Wall Poer (#65), Haval Jolion (#67), Changan Hunter (#76 und oben abgebildet) und Haval H2 (#85).

Januar 2005 – Juli 2021 uneingeschränkte All-Marke- und All-Models-Monats- und Jahresdaten auch verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns hier.

Vorheriger Beitrag: Saudi-Arabien Januar-April 2021: MG steigt auf #6, Toyota Camry rückt um 27,6% an die Spitze des Marktes vor

Vor einem Jahr: Saudi-Arabien Juli 2020: MG, Geely, Ford ignorieren den Markt zurück in der Hölle (-39%)

Vollständige Liste von Januar bis Juli 2021 Top 38 aller Marken und Top 100-Modelle unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here